Lexikon

Lexikon

Aufsetzen

Was passiert, wenn mein Baby sich aufsetzen kann?

In einer Hängematte ist es ungleich schwerer sich zu drehen oder aufzusetzen als es auf einer festen Unterlage der Fall ist. Das werden Sie kennen, wenn Sie selber schon mal versucht haben, aus einer Hängematte auszusteigen. Dafür ist eine Menge Kraft notwendig und man zieht sich meistens an den Rändern hoch. Die hohen Seitenwände geben Ihrem Baby allerdings keine Möglichkeit sich hochzuziehen.

Trotzdem wird der Tag kommen, an dem Ihr Kind die motorischen Fähigkeiten hat, sich aufzusetzen. Wenn es dann schon laufen kann, ist es kein Problem. Sie hängen die NONOMO® einfach dicht über dem Boden auf und Ihr Kind kann dann einfach herausklettern. Wenn Ihr Kind allerdings noch nicht laufen kann, ist besondere Vorsicht geboten! Dann sollten Sie die NONOMO®, bis Ihr Kind frei stehen und laufen kann, nur unter Aufsicht verwenden und/ oder vielleicht eine NONOMO® Pause einlegen.