ICONIC DESIGN BY NONOMO

Für die Federwiege entsteht ein neues Gestell - in nachhaltigem und zeitgemäßem Design. Eine Umarmung inspirierte die Produktentwicklung.

Seit 10 Jahren wippt die NONOMO® Federwiege Kinder entspannt in den Schlaf. Damit hat sie gleichermaßen bereits unzählige Eltern glücklich gemacht. Das allein würde die Erfolgstory erklären. In Kombination mit der ebenso zeitlosen Form wie den zeitgemäß natürlichen Materialien ist sie schon heute eine Ikone geworden, die aus dem Kinderzimmer nicht wegzudenken ist.

Dem Start-Up Charakter längst entwachsen, wurden Produkt und Markenauftritt inzwischen behutsam angepasst. Auch beim Zubehör wachsen die Ansprüche, neben der Funktion auch der stilistischen Qualität der Wiege und ihren Kernaspekten Wertigkeit und Nachhaltigkeit gerecht zu werden.

Daraus leitete sich die Anforderung für ein neues Gestell für die NONOMO® ab: Ein Designobjekt für den Wohnraum, kein rein funktional orientiertes Hilfsmittel. Das war die Aufgabe für Produkt-Designer Jörg Mennickheim.

INSPIRED BY A HUG

Das Design sollte Geborgenheit und Wärme ausstrahlen. Massives Eschenholz wird mit gebogenen Stahlrohrteilen kombiniert. Esche strahlt Wärme und Modernität aus. Das Holz wird auch für Sportgeräte verwendet, ist sehr stabil und elastisch. Die Holzart passt perfekt zum Objekt. Die elegant gebogenen Stahlrohre geben dem Gestell Halt und lassen es stabil auf 3 Punkten stehen. Inspiriert hat mich dabei die Geste der Umarmung. Genau in der Mitte hängt das Baby geborgen in der Federwiege. Es wird von den Seitenteilen umarmt und geschützt.
- Jörg Mennickheim, Produkt-Designer Skizzenbuch und Materialprobem auf Schneidematte mit Zentimeterraster

Nicht nur die Gestaltung ist minimalistisch, auch der Aufbau des Gestells ist sehr einfach. Es kann in kurzer Zeit intuitiv zusammengebaut werden. Die Aufhängung der Wiege funktioniert werkzeuglos. Sie wird einfach in die Aufhängung aus Edelstahl eingehängt. Ihr Eigengewicht sorgt für die sichere Arretierung.

Die einfache, aber sehr eigenständige Konstruktion und die Kombination der Materialien machen HUG zum Designerstück. Das Federwiegen-Gestell ist kein notwendiges Hilfsmittel mehr, es wird vielmehr zu einem Objekt im Wohnraum, das Lebensgefühl und Zeitgeist widerspiegelt.

Mit HUG wurde zudem ein wichtiges Bindeglied für den modularen Charakter der Wiege geschaffen. Neue Entwicklungen sollen die NONOMO® Produktfamilie weiter ausbauen – weg von der Insellösung, hin zum integrierten Schlafsystem.

Zum Holzgestell HUG
Detailbild: Hug Holzgestell - Befestigung der Federwiege am Haken
Detailbild: Hug Holzgestell - Rückseite des Ständers mit eingravierten NONOMO Schriftzug auf Holz
Detailbild: Hug Holzgestell - Gestell von Vorne. Die weißen 'Beine' sind sichtbar

Kommentar schreiben