Tagebuch @wanderlustbaby #8 - Das Leben als Zweifachmama beginnt!

#8 Großer Bruder über Nacht.

Sind die ersten Tage und Wochen erst einmal gemeistert, beginnt langsam der Alltag. Aber nicht dieser „Ich muss alles hinkriegen“-Alltag. Denn wenn ich etwas nicht bin, dann eine Perfektionistin und Organisationstalent. Es muss nicht überall blitzblank sein, die Wäsche darf sich auch mal stapeln und darauf warten, sortiert zu werden. Denn es gibt gerade wichtigeres!

Wir lassen es gemütlich angehen und starten entspannt in unser neues Leben als Zweifacheltern. Es ist schließlich auch so anstrengend genug, das muss man sich eingestehen. Der Sprung von einem auf zwei Kinder scheint mir ein gewaltiger zu sein! Ein Baby ist ja schon ein absoluter Vollzeitjob und wenn man dann noch ein Kleinkind, das komplett zuhause betreut wird, ständig um sich hat…

Nun, DAS will erst einmal gemeistert werden! Nach einer kurzen Nacht, wartet auf uns jeden Morgen ein energiegeladenes Kind, das beschäftigt werden will. Da hilft nur ein starker Kaffee und auf in den Kampf! Und diese Herausforderung wird uns wohl noch einige Zeit begleiten. Aber das ist auch gut so. Das macht das Leben doch auch irgendwie spannend! Wir fühlen uns mit unseren beiden Kindern komplett und freuen uns wahnsinnig auf all das, was die Zukunft für uns vier parat hält.

Tagebuch #8 Wanderlustbaby: Babyschaf in der NONOMO

Kommentar schreiben